Rudolf Diesel

Rudolf Diesel - Erfinder des Dieselmotors

Auf der Suche nach der "idealen Wärmekraftmaschine" bekam er 1892 sein Patent. Doch der erste Motor lief nicht richtig. Er wurde vom Erfinder mit Petrolium und Benzin betrieben. Das was einen Dieselmotor auszeichnet ist die Selbstzündung. Die bekam Rudolf Diesel nicht hin. Die Drücke waren mit damaligen Kompressoren nicht zu erreichen. Die Serienreife der Reiheneinspritzpumpe erlebte er nicht. Er verstarb 1913.

Wie war das mit dem Pflanzenöl und dem ersten Dieselmotor?

Das ist eine Legende. Theoretisch konnte sich das Rudolf Diesel vorstellen. Mehr war da aber nicht. Pflanzenöl war zu teuer und nicht in ausreichenden Mengen verfügbar. Sollten Sie etwas anderes lesen glauben sie es nicht.